Vom Vertriebler zum Feelgood Manager

Interview mit Holger Götze (Teil 1)

Holger berichtet in diesem Interview von seinem Traumjob als Feelgood Manager in einem Energiekonzern. In seinem ursprünglichen Job in einem Analyseteam im Vertrieb hatte er immer das Gefühl, dass er für die eher datenbezogene Arbeit nicht die perfekte Besetzung war und seine Kontaktfreude, Empathie und Begeisterung für Zusammenarbeit nicht ausspielen konnte. Als ihm die Geschäftsleitung unerwartet die Rolle als Feelgood Manager der Firma vorschlug, entdeckte er seine Begeisterung für dieses neue Thema.

In Teil 1 dieses Interviews erzählt Holger von seiner spannenden beruflichen Veränderung.

In der Fortsetzung werden wir beleuchten, was das Berufsfeld des Feelgood Managers, das sich um Bedürfnisse, Zufriedenheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter dreht, alles mit sich bringt. Holgers Tipps für all diejenigen, deren Interesse für das Berufsfeld geweckt ist, inklusive!

Wenn du bereits Fragen zum Berufsfeld oder zu Holgers Erfahrungen & Tipps hast, dann schick sie gerne an mail@sonjazillinger.com. Wir werden deine persönliche Frage im Interview beantworten.

3 thoughts on “Vom Vertriebler zum Feelgood Manager”

  1. Im Grunde mein erster jemals gehörter Podcast. Inhaltlich sehr gut, ich kenne Holgi auch schon ein paar Tage. Für mein Empfinden ist Hintergrundkulisse etwas zu laut.

    Weiter so Holgi!

  2. Sonja Zillinger

    Vielen Dank für das tolle Feedback Günni!
    Das mit der Hintergrundkulisse ging uns dann auch so, daher haben wir Teil 2 auf ein zweites Treffen verschoben. Im Sommer dann etwas ausführlicher und in ruhigerer Umgebung mehr zum Thema! Herzliche Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *